Wandertag auf der Winklmoosalm

 

Bei idealem Wanderwetter trafen sich auf Einladung des Inklusionsvereins Südostbayern e.V. Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung auf der Winklmoosalm.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden, Stefan Nothegger und Vorstellung der beiden „Wanderrouten“ waren alle startklar. Bei angenehmen Temperaturen und in zwei Gruppen aufgeteilt, verließen die motivierten und gut gelaunten Teilnehmer den Startpunkt Winklmoos-Parkplatz.

Die Gruppe mit Rollstuhlfahrern machte sich auf zur „Muckklausen“- Runde und die anderen bewältigten  eine Runde über den Scheibelberg.

 

Etwas abgekämpft, doch stolz über ihre Leistungen trafen sich alle zur Stärkung in der Sonnenalm. Bei einem guten Essen und einem kühlen Getränk waren die Strapazen schnell vergessen.

 

Pfarrer Straßer hielt anschließend eine schöne Messe in der Kirche auf der Winklmoosalm, die von der Musikgruppe vom HPZ Ruhpolding mitgestaltet wurde.

Mit Begeisterung sangen alle die einstudierten Lieder mit, begleitet von Frau Schimmelmann, der Leiterin dieser jungen Musiker/-innen.

 

Nach dem herzerfrischenden Gottesdienst gings dann zum „Knappn-Kaser“ , bei dem alle vom Inklusionsverein zu Kaffee und Kuchen eingeladen wurden.

 

So fand der Tag einen gemütlichen Ausklang und alle genossen das herrliche Wetter und die schöne Aussicht auf der Alm.

 

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, an Herrn Pfarrer Straßer und Mesner Franz Nothegger, an die Helfer und Helferinnen, die Kuchenbäcker, und an die Familie Egger, die uns so gastfreundlich auf ihrer Alm aufgenommen haben.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inklusionsverein Chiemgau E.V.

Anrufen

E-Mail